Grossandrang am Zürihegel  

Der Sportverein LA Zürich-Nord führte die Affoltemer Quartierausscheidungen im Laufwettbewerb um «De schnällscht Zürihegel» durch. Bei den Staffeln gab es eine Rekordteilnahme.
Logo Zuerihegel
Der für den Mittwoch vergangener Woche angesagte Regen blieb aus, sodass sich sehr viele Mädchen und Knaben (1. bis 6. Klasse) auf dem Sportplatz Fronwald versammelten: 390 bestritten die Einzelläufe, und 45 Stafettenteams aus verschiedenen Schulhäusern sprinteten mit dem Stab um die Wette. Hoch waren die Beteiligungszahlen vor allem bei den Erst- und Zweitklässlern, während von den älteren nur wenige Interesse zeigten. Das war aber schon immer so.

Erfreulich war die Beteiligung auch an den Stafettenläufen. Dortzeigte sich deutlich, welche Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Schülern die Stabübergaben etwas geübt hatten. Jene, die sie beherrschten, holten bei den Wechseln gegenüber ihren untrainierten Gegnerinnen und Gegnern regelmässig viel Zeit heraus.

Die Schnellsten können am Final vom 12. Juni auf dem Sportplatz Utogrund teilnehmen.

Mehr Infos findert Ihr auf der Zürihegel-Homepage

Die Rangliste findet Ihr hier